Stadionpräparierung für die Tour de Ski

Streckenpläne

Oberstdorf wird 2017/18 einen Sprint sowie Massenstart über 10km/15km in der Freien Technik in der wohl anspruchsvollsten Langlauf-Rennserie der Welt austragen.

Für die Bewerbe Sprint (Klassische Technik) und Massenstart 10km/15km (Freie Technik) stehen anspruchsvolle Strecken für Damen und Herren aus dem Streckennetz der FIS Nordischen Ski-WM 2005 zur Verfügung.

Die spektakulären Sprint-Bewerb werden auf zwei verschiedenen Strecken ausgetragen. In der klassischen Technik bewältigen die Damen die bekannte 1.2km lange Sprintrunde um den markanten Egli-Hügel. Die Herren kämpfen auf der neu homologierten 1.5km Sprintrunde mit dem berüchtigten Burgstall-Anstieg um eine gute Prolog-Zeit und um das Erreichen des Finales in den Zwischenläufen.

Das Massenstart-Rennen der fünften Etappe Etappe wird auf der 2.5km Strecke Ried/Zimmeroy mit den ansprucksvollen Streckenabschnitten Egli-Hügel, WM-Anstieg und Burgstall ausgetragen. Sollte die Schneelage es erlauben steht mit der 3.3km Burgstall eine weitere noch ansprucksvollere Strecke für die freie Technik zur Verfügung.

Sprint Damen 1.2km

Sprint Herren 1.5km

Massenstart Damen/Herren 2.5km

Massenstart Herren 3.3km