Streckenpläne

Oberstdorf wird 2017/18 einen Sprint sowie Massenstart über 10km/15km in der Freien Technik in der wohl anspruchsvollsten Langlauf-Rennserie der Welt austragen.

Für die Bewerbe Sprint (Klassische Technik) und Massenstart 10km/15km (Freie Technik) stehen anspruchsvolle Strecken für Damen und Herren aus dem Streckennetz der FIS Nordischen Ski-WM 2005 zur Verfügung.

Die spektakulären Sprint-Bewerb werden auf zwei verschiedenen Strecken ausgetragen. In der klassischen Technik bewältigen die Damen die bekannte 1.2km lange Sprintrunde um den markanten Egli-Hügel. Die Herren kämpfen auf der neu homologierten 1.5km Sprintrunde mit dem berüchtigten Burgstall-Anstieg um eine gute Prolog-Zeit und um das Erreichen des Finales in den Zwischenläufen.

Das Massenstart-Rennen der fünften Etappe Etappe wird auf der 2.5km Strecke Ried/Zimmeroy mit den ansprucksvollen Streckenabschnitten Egli-Hügel, WM-Anstieg und Burgstall ausgetragen. Sollte die Schneelage es erlauben steht mit der 3.3km Burgstall eine weitere noch ansprucksvollere Strecke für die freie Technik zur Verfügung.

Sprint Herren 1.5km