Anfahrt

Oberstdorf ist mit allen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen

Anbindung mit dem PKW

Mit dem PKW erreicht man Oberstdorf einfach und schnell auf einem gut ausgebauten Straßen- und Autobahnnetz. Die Region Allgäu ist über die beiden Autobahnen A7 und A96 mit den Himmelsrichtungen Westen, Norden und Osten mit der gesamten Bundesrepublik sowie mit der Republik Österreich verbunden. Ab Kempten ist eine schnelle Anreise nach Oberstdorf durch den Neubau der zweispurigen Schnellstraße (B19) bis nach Sonthofen gewährleistet.

Offizielle Veranstaltungsparkplätze

Bitte folgen Sie ab dem Ortseingang der Beschilderung zu den Parkplätzen am Ortseingang und nutzen Sie den kostenfreien Pendelbusverkehr zum WM-Langlaufstadion Ried. Nebenstehend finden Sie eine Anfahrtsskizze zum Download.

Pendelbusse während der Veranstaltung

Die Pendelbusse bei der Tour de Ski fahren am Dienstag und Mittwoch jeweils ab 15min vor Stadioneinlass ab dem Prinzregentenplatz/Oberstdorf Haus zum Langlaufstadion Ried (Renksteg Kreuzung).
Der Rücktransport erfolgt ab dem Langlaufstadion Ried bis zum Oberstdorf Haus. Der Fußweg am Nordic Park vorbei zum Bahnhof ist ausgeschildert (ca. 10-15 Minuten). Die Pendelbusse fahren bis eine Stunde nach Wettkampfende am jeweiligen Veranstaltungstag.

Die Nutzung der Pendelbusse ist kostenfrei.

Öffentliche Verkehrsmittel

Oberstdorf ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn aus dem gesamten Gebiet der Bundesrepublik und
den angrenzenden Nachbarländern sehr gut erreichbar. Eine Anreise mit der Bahn zum südlichsten Ort Deutschlands ist über InterCity-Züge (IC) von allen größeren Bahnhöfen der Bundesrepublik schnell und einfach möglich. Da es sich in Oberstdorf um einen Kopfbahnhof handelt, enden alle ankommenden Züge hier. Zudem verfügt die Region mit dem so genannten ALEX (Allgäu-Express) über eine schnelle und direkte Zugverbindung zur Landeshauptstadt München.

Die gesamte Region Allgäu verfügt mit seinem Verbundsystem über ein gut ausgebautes Busliniensystem. Dabei sind alle umliegenden Dörfer und Städte integriert und aufgrund der kurzen Taktzeiten ideal miteinander verbunden. Auch das benachbarte österreichische Kleinwalsertal ist hier vollständig erschlossen.

Um eine reibungslose Anreise zu gewährleisten, wird der Zugverkehr der Deutschen Bahn und der regionale Busverkehr verstärkt. Über Bahn.de können Sie sich über die Bus- und Zugverbindungen informieren.

Fluganbindung

Durch die nahe liegenden Flughäfen in München, Stuttgart, Memmingen (Allgäu Airport), Friedrichshafen sowie die benachtbarten Flughäfen in Zürich (Schweiz) und Innsbruck (Österreich) existieren Anbindungen in die ganze Welt.

Pressezentrum Tour de Ski

Öffnungszeiten Pressezentrum Erdinger Arena Ried:

Das Pressezentrums im Langlaufstadion Ried ist wie folgt geöffnet:

Montag, den 02.01.2017: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, den 03.01.2017: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch, den 04.01.2017: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr